Screenshots der MindStream Software

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail


Der Aufzeichnungsbildschirm

Aufzeichnungsansicht
Elemente und ihre Bedeutung:
01. EEG-Signal von Kanal 1 | 02. EEG-Signal von Kanal 2 | 03. Einstellungen des EEG-Signals von Kanal 1 ändern | 04. Einstellungen des EEG-Signals von Kanal 2 ändern | 05. FFT-Darstellung des EEG-Signals von Kanal 1 | 06. FFT-Darstellung des EEG-Signals von Kanal 2 | 07. FFT-Darstellung des Kanals 1 ändern | 08. FFT-Darstellung des Kanals 2 ändern | 09. Uhrzeit, wie im Computer eingestellt (Stunden:Minuten:Sekunden) | 10. Dauer der EEG-Aufzeichnung in Stunden:Minuten:Sekunden | 11. EEG-Status (verändert sich bei Verbindungsproblemen mit dem NeuroMaster 4) | 12. Elektrodensitz (zeigt eine eventuelle Verschlechterung des Elektrodensitzes an) | 13. Markierung setzen - Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um im EEG eine Markierung zu setzen. Bei der späteren Auswertung können Sie einen Text einfügen.



Der Auswertungsbildschirm

Auswertungsbildschirm
Elemente und ihre Bedeutung:
01. CSA-Darstellung von Kanal 1 | 02. CSA-Darstellung von Kanal 2 | 03. EEG-Signal von Kanal 1 | 04. EEG-Signal von Kanal 2 | 05. Einstellungen des EEG-Signals von Kanal 1 ändern | 06. Einstellungen des EEG-Signals von Kanal 2 ändern | 07. Markierungsleiste - Hier finden Sie die Markierungen, die während einer EEG-Aufzeichnung bzw. während des Trainings gesetzt wurden.
08. Informationen zur EEG-Messung bzw. zum Training
Zeige Elektrodenpositionen: zeigt die im Elektroden-Assistenten zur EEG-Messung bzw. für das Training eingerichtete Messanordnung
Zeige Frequenzbereiche: zeigt die zur EEG-Messung bzw. für das Training verwendeten Frequenzbänder
Feedbackeinstellungen: nur bei der Wiedergabe von Trainings: zeigt die beim Training verwendeten Einstellungen (die Anzeige entspricht der Zusammenfassung nach einem Training
09. Zusätzliche Eingabemöglichkeiten
Ihre Eingaben in diesem Bereich werden zusammen mit den EEG-Daten als Datei im European Data Format (EDF+) gespeichert und können in anderen Programmen, die EDF-Daten lesen können, angezeigt werden.
Die Kurzbschreibung wird im Archiv angezeigt und kann Ihnen das spätere Auffinden der Aufzeichnung erleichtern.
10. Auswertung schließen / speichern



Der Neurofeedbacktraingsbildschirm

Neurofeedbacktraingsbildschirm
Elemente und ihre Bedeutung:
01. Wiedergabe des visuellen Feedbacks | 02. Uhrzeit, wie im Computer eingestellt (Stunden:Minuten:Sekunden) | 03. Dauer des Neurofeedback Trainings in Stunden:Minuten:Sekunden | 04. Einstellungen für eine Startvorwahl und eine definierte Dauer | 05. EEG-Status (verändert sich bei Verbindungsproblemen mit dem NeuroMaster 4) | 06. Elektrodensitz (zeigt eine eventuelle Verschlechterung des Elektrodensitzes an) | 07. Hier sehen Sie die Trainingseinstellungen (Art des Feedbacks, Bereich des Feedbacks) die aktuell gewählt sind. | 08. Markierung setzen - Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um im EEG eine Markierung zu setzen. Bei der späteren Auswertung können Sie einen Text einfügen.



Programmsymbole
Hilfe öffnen Hilfe öffnen
Drucken EEG-Signale oder CSA-Darstellung ausdrucken
Bild speichern EEG-Signale oder CSA-Darstellung als Bild speichern